Maßnahmen zur Qualitätssicherung

  • Laufendes Betreuungsservice zur Qualitätssicherung
  • Laufende Verfügbarkeit eines Ansprechpartners in Österreich für den Auftraggeber
  • Laufende Verfügbarkeit einer muttersprachlichen Mitarbeiterin in Österreich
  • Unterstützung bei Konfliktlösungen
  • Organisation  der An- und Abreise
  • Organisation von  Ersatzkräften bei kurzfristiger Verhinderung der Betreuungskraft
  • Betreuungsvisiten vor Ort zur Überprüfung der Betreuungssituation, Information zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Unterstützung der Betreuungskraft durch interne Schulungsmaßnahmen